Blog

Bepflanzung

Bepflanzung

Heute haben Karla und Harald die Blumenkästen vor dem Gästehaus neu bepflanzt. Schneeheide, neue Erde eingebracht und ein bisschen Tannengrün dazu. Wir finden, es ist sehr schön geworden.

Berge

Berge

Die Berglandschaft nimmt weiter Form an. Wir nutzen Füllspachtel zum Modellieren. Auch die Burg lässt schon langsam ihre Gestalt erkennen. Heute hat Frank den Erker ausgeschnitten und verklebt. Freihand!

Monster

Monster

Als Geschenke für die Weihnachtszeit malen wir für unsere Kooperationspartner kleine Monster aus Keramik an. Jedes wird ein Unikat. Vorab ein paar Impressionen von der kreativen Ausgestaltung. Die fertigen Monster gibt es aber noch nicht zu sehen. Soll ja auch eine Überraschung werden. 🙂

Danke an das Team von Alles Paletti, dem Keramikmalstudio.

Ein Tipp von uns:

Alles Paletti to go!

Ihr bleibt zu Hause und möchtet trotzdem Keramikmalen? Dann holt Euch die Alles Paletti to go Tüte!

Enthalten sind:
* eine Keramik Eurer Wahl
* sechs Grundfarben und zwei Wunschfarben
* Malpalette, Pinsel und Schwämmchen
* kurze Infos zum malen für zu Hause und zur Rückgabe

Bestellung per Email unter info@alles-paletti-porzellan.de

https://alles-paletti-porzellan.de/



Tunnelbau

Tunnelbau

Es geht weiter mit der Modelleisenbahn. Der Tunnelbau beginnt. Erstmal der Rohbau und später die Details. Oben auf dem Berg soll eine Burg entstehen und einen Wasserfall mit Mühle am rauschenden Bach ebenfalls. Das Ganze nimmt langsam Form an.

Das Stellwerk

Das Stellwerk

Mit Liebe zum Detail wurde das Stellwerk fertiggestellt. Mit Papierbögen von Schreiber. Eine ordentliche Schnippelei. Doch das Werk ist vollbracht. Jetzt hat Rethen sein eigenes Stellwerk.

Modelleisenbahn

Modelleisenbahn

Unsere Männer bauen eine Modelleisenbahn. Dazu haben sie schon die Grundplatte erstellt. Die Schienen verlegt und die Elektronik installiert. In den nächsten Wochen erfolgt der Aufbau der Landschaft. Ein Bahnhof und ein Stellwerk. Dazu ein kleiner Ort und ein Tunnel durch ein Gebirge. Wir dürfen gespannt sein.

Lauchcremesuppe

Lauchcremesuppe

Die Damen haben wieder gezaubert. Jeder hatte seine Aufgabe und Theresia hat angeleitet. Es wurde wieder fleissig geschnippelt. Als Hauptspeise Lauchcremesuppe mit Lachs und dazu gab es einen Bunten Salat. Am Tisch schwelgten alle im Genuß.

Frische Küche

Frische Küche

Unsere Damen waren wieder fleissig. Unter der kompetenten Leitung von Theresia fand jeder seine Position. Gurken in dünne Scheiben reiben und alles gut abschmecken. Zwischendurch wurden verschiedene Variationen und Rezepte ausgetauscht. Als Ergebnis Gurkensalat in „Restaurantqualität“. Dazu Senfeier mit Kartoffeln. Zum Dessert Melone. „Guten Appetit!“

Ein Tag an der Küste

Ein Tag an der Küste

Mit der bevorstehenden Urlaubszeit, hat Theresia heute mit ein paar Damen eine neue Tischdeko gemacht. Muscheln und Sand von Amrum und selbst gebastelte Schiffchen. Dazu gab es stimmungsvoll Seemannslieder. Fehlt nur eine sanfte Brise und Salz auf der Haut.

Das Gästehaus ist wieder geöffnet

Das Gästehaus ist wieder geöffnet

Mit der Eindämmung der Coronavirus-Pandemie gehen Einschränkungen einher. Sie betreffen vor allem das soziale Miteinander: Die Begegnung zu anderen Menschen fehlt besonders den Älteren. Im Gästehaus kann man wieder einen Tag zusammen verbringen, wenn auch auf Abstand, aber gemeinsam und nicht einsam.

In fast allen Bundesländern ist es zur behördlichen Schließung von Tagespflegeeinrichtungen für Senioren gekommen. Seit Mai 2020 läuft die Wiedereröffnung der Tagespflegen bereits bundesweit an. Ende Mai hat das Leitungsteam vom Gästehaus ein Hygienekonzept erarbeitet und die Tagespflege für Senioren am Rethener Markt wieder geöffnet.

Zunächst in kleinen Gruppen, die langsam wachsen. „Wir tasten uns an den Normalbetrieb“, sagt Pflegedienstleiter Harald Nickel. Auf Abstand wird geachtet. Auch in den Fahrzeugen zum Abholen der Gäste bleibt zwischen den Sitzen ein Platz frei. Im Gästehaus ist mit über 350 qm ausreichend Raum für die Gäste. So kann in kleinen Gruppen voneinander unabhängig Gymnastik gemacht werden, Spiele gespielt oder gewerkelt werden.

Vereinbaren Sie einen Probetermin. Interessenten können kostenlos einen „Schnuppertag“ in der Einrichtung verbringen. Geöffnet ist „das Gästehaus“ montags bis freitags von 8 bis 16.30 Uhr.

Hildesheimer Straße 358-360

30880 Laatzen, OT Rethen

Tel.: 05102/9315317